Gute Entscheidungen für den TSV

von Roman Graser

Der Gemeinderat der Stadt Korntal–Münchingen sprach sich in der Sitzung am 23.05.2019 einstimmig für einen Erhalt des Vereinsgeländes auf der Fläche an der Jahnstrasse in Korntal aus.

In einer spannenden und von einer Unterbrechung gezeichneten Sitzung diskutierte der Gemeinderat am 23.05.2019 über die Vertragsgestaltung und damit den Erhalt des Vereinsgeländes des TSV Korntal. Es galt zu entscheiden, ob die bestehenden Verträge ausreichen oder eine Neuregelung, der am 31.12.2023 auslaufenden Abtretung des Erbpachtrechts an den TSV Korntal, notwendig ist. Die teils sehr komplizierten Verträge aus dem Jahr 1961 und 1981 stellten alle Beteiligten, inklusive den Vorstand des TSV Korntal vor eine große Herausforderung.

Die am 23.05.2019, vom Gemeinderat einstimmig verabschiedete Regelung sieht vor, dass der TSV Korntal das Vereinsgelände an der Jahnstrasse bis zum Ende des Erbpachtvertrages im Jahr 2059 nutzen kann. Ein möglicher Umzug auf ein etwaiges anderes Gelände ist nach der Entscheidung des Gemeinderates erst dann möglich, wenn dem TSV Korntal ein adäquates Ersatzgelände zur Verfügung gestellt werden kann.

Der gesamte Vorstand begrüßt diese einstimmige Entscheidung und bedankt sich ausdrücklich bei allen Gemeinderäten sowie dem Bürgermeister, Herr Dr. Joachim Wolf, für diese gute und in unseren Augen richtungsweisende Entscheidung.

Für den gesamten Vorstand
Roman Graser

Zurück