Einstellung des Sportbetriebs

Coronavirus SARS-CoV-2

Liebe Sportler des TSV Korntal,

der Coronavirus ist nun endgültig in den Sportvereinen angekommen. Einige Abteilungen im TSV Korntal haben den Sportbetrieb bereits eingestellt.

Auf Grund der aktuellen Ereignisse ist es nun zwingend erforderlich, dass der komplette Sportbetrieb im TSV Korntal bis voraussichtlich 19. April 2020 eingestellt wird. Betroffen sind davon alle Trainingseinheiten im Hobby-, Jugend-, und Aktivenbereich.

Dies gilt insbesondere auch für alle unsere Sportkooperationen mit Kindergärten, Schulen oder anderen Vereinen sowie für alle Spielgemeinschaften mit Beteiligung des TSV Korntal. Des Weiteren sind alle Veranstaltungen oder Zusammenkünfte die auf dem Geländes oder in Gebäuden des Vereins unter der Verantwortung des TSV Korntal geplant waren zu verlegen. Auch die geplante Jahreshauptversammlung muss verschoben werden. Infos hierzu folgen.

Der WLSB erklärt auf seiner Homepage die Vorgehensweise wie folgt: „Der Schutz der Gesundheit hat oberste Priorität. Deshalb sollten alle Sportvereine einheitlich vorgehen und unabhängig von den Empfehlungen der örtlichen Behörden auch ihren Trainingsbetrieb bis zum 19. April absagen“, so WLSB-Präsident Felchle. Dieser Aufforderung kommt auch der TSV Korntal nach. Sobald sich an der Situation etwas ändert werden wir Informationen zur Verfügung stellen.

Der Vorstand wünscht euch Allen Gesundheit und hofft auf eine baldige Normalisierung der Situation.

Mit sportlichen Grüßen
Roman Graser
Für den Vorstand